Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Weiterlesen x

Fragen und Antworten

Unter den häufig gestellten Fragen finden Sie Antworten zu Stanzzuschnitten, Etiketten, Materialien, der Bezahlung und vieles mehr...

Registrierung, Mein Konto

Wie registriere ich mich?
Im Bestellprozess oder für die Speicherung Ihrer Art.-Nr. zu unseren Produkten werden Sie automatisch aufgefordert, sich zu registrieren oder anzumelden.

Ich bin bereits Steier-Kunde. Muss ich mich trotzdem einmalig registrieren?
Ja, auch bestehende Steier-Kunden bitten wir, sich beim ersten Bestellvorgang im Shop zu registrieren, um sicherzustellen, dass uns Ihre aktuellsten Liefer- und Rechnungsadressdaten vorliegen.

Ich möchte meinen Account bei steier.de löschen, wie funktioniert das?
Bitte schicken Sie uns hierzu eine kurze Mail. Wir nehmen die Löschung dann für Sie vor.

Lieferung, Versand + Bezahlung

Wo finde ich Informationen zur Zahlung und Lieferung?
siehe Rubrik Zahlung und Lieferung.

Stanzzuschnitte und Etiketten allgemein

Wie viele Zuschnitte/Etiketten werden auf einer Rolle geliefert?
Bei Sonderanfertigungen entscheiden Sie selbst, ob Sie beispielsweise 500 oder 5.000 Etiketten pro Rolle möchten (wir sprechen Ihnen auch Empfehlungen aus). Sind Sie sich unsicher? Durch Angabe des maximalen Außendurchmessers können wir die Rollenstückzahl ermitteln. Die Rollenstückzahlen bei Artikeln aus unserem Lagerprogramm sind jedoch nicht variabel.

Welche Materialien werden bei Steier verwendet?
Wir produzieren unsere Rollen, Zuschnitte und Etiketten aus dem internationalen Klebeband-Programm, immer im Hinblick auf Ihren Einsatzzweck.

Meine Zuschnitte sollen aus einem speziellen Material hergestellt werden. Ist dies möglich?
Sollten wir das Material nicht im Programm haben oder beschaffen können, versuchen wir Ihnen ein Alternativmaterial anzubieten, ggf. ist es auch in einigen Fällen möglich uns das Material beizustellen.

Kann ich vor Fertigungsbeginn Muster meiner Zuschnitte zur Freigabe erhalten?
Bei Standardformen werden wir vielfach darauf verzichten, bei Sonderformen und/oder speziellen Materialien werden wir vor Herstellung der Stanzwerkzeuge eine Werkzeugzeichnung zur Freigabe, ggf. auch Handmuster im Jet-Cut-Verfahren vorab herstellen.

Wie lange dauert die Produktion meiner Zuschnitte/Etiketten?
Bei Sonderanfertigungen ist die Lieferzeit immer abhängig von der Art der Fertigung, der Maschinenauslastung und der Bereitstellung des Materials sowie ggf. der Beschaffung von Stanzwerkzeugen.

Materialien

Gibt es ein Trennpapier, welches silikonfrei ist? Wir dürfen in unserer Lackiererei kein Silikon einsetzen.
Eingesetzt werden könnte bei Kautschukklebmassen ein mechanischer Release, der absolut silikonfrei ist. Welche Materialqualitäten einsetzbar sind, wird im Bedarfsfall geprüft.

Können Sie die Klebkräfte messen?
Es besteht die Möglichkeit standardisierte Klebkraftprüfverfahren nach Finat-Testmethoden FTM durchzuführen, wie z.B. FTM 1 Klebkraftprüfung, FTM 3 Trennkraftprüfung, FTM 8 Scherfestigkeitsprüfung, etc.

Druckdaten und Datenhandling
Download PDF -> Anforderung an Druckdaten

Welche Dateitypen können für den Druck verwendet werden?
Druckdaten benötigen wir im PDF/X-3-Format (Anwendungsprogramme: Illustrator, Indesign, Freehand, u.ä.). JPG-Dateien oder Daten aus Programmen wie z.B. Word oder Auto-CAD sind nicht verwendbar.

Wie erzeuge ich verwendbare Druckdaten?
Bitte sprechen Sie mit Ihrer Werbeabteilung oder Ihrem Grafikbüro, dort hat man in den meisten Fällen die Profi-Programme zur Datenherstellung. Falls dies nicht möglich ist, können die Daten gegen Berechnung zum Selbstkostenpreis durch uns hergestellt werden: Sie senden uns einen Entwurf oder Muster, wir gestalten dann Ihr Druckmotiv!

Werden die Druckdaten auf Fehler überprüft?
Jede Datei wird für die Weiterverarbeitung in belichtungsfähige Daten umgewandelt, falls hier Fehler erkennbar sind setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Werden meine Druckdaten archiviert?
Druckdaten und Filme werden archiviert, diese können dann ohne zusätzliche Kosten für Folgeaufträge wieder verwendet werden.

Drucken und Farbe

Können meine Etiketten zuerst angedruckt werden?
Ein Originalandruck ist nicht möglich, wir versenden vor der Herstellung einen Korrekturabzug in digitaler Form oder als Papierausdruck (dann mit beigelegtem Materialmuster zur Druckfreigabe). Bei speziellen Anwendungen oder besonders hohen Auflagen sind nach Absprache auch kleinere Probeauflagen gegen Berechnung möglich.

Warum sieht die Farbe der Etiketten nicht so aus wie auf dem Bildschirm?
Bildschirmdarstellungen oder Ausdrucke über Farbdrucker entsprechen farblich nur annähernd dem Originaldruck mit Druckfarben auf dem individuellen Bedruckstoff, da es sich um andere Farbsysteme handelt. Bei Farbvorgaben wird versucht eine möglichst genaue Annäherung zu erzielen.

Sonstige Fragen

Können Stanzzuschnitte/Etiketten manuell unterstützt oder automatisch verarbeitet werden?
Neben Abrollvorrichtungen, manuellen und halbautomatischen Spendegeräten können vollautomatische Applikationslösungen für Stanzzuschnitte oder Etiketten realisiert werden.

Welche Toleranzen können Sie bei Zuschnitten einhalten?
Da selbstklebende Materialien durch ihren Materialaufbau dimensionalen Veränderungen durch die physikalischen Gesetzgebungen unterworfen sind, müssen Toleranzen akzeptiert werden. In der Regel greifen Freimaßtoleranzen nach DIN ISO 2768 T1c. Sprechen Sie uns an, wenn abweichende Toleranzen benötigt werden.

Ich habe eine Frage, die hier nicht aufgelistet ist.
Das ist kein Problem: Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder nehmen Sie unter Tel.: +49 (0) 4121 473 - 255 Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.